Abschlusstraining vor Augsburg Ohne Fritz gegen Augsburg

Bremen. Am Freitag hat Werder abschließend vor dem Heimspiel gegen Augsburg trainiert. Für Clemens Fritz reichte es nach seinem grippalen Infekt noch nicht zu einem Platz im Kader. Dafür ist Sokratis wieder dabei.
01.03.2013, 16:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Am Freitagnachmittag haben die Werder-Spieler abschließend auf dem Platz neben dem Weserstadion trainiert. Für den Mannschaftskapitän Clemens Fritz reichte es nicht zu einem Platz im Kader.

Es hatte sich die Woche über angedeutet, nun ist es offiziell - Clemens Fritz muss gegen Augsburg passen. Trotz überstandenen grippalen Effekts kommt der Einsatz am Sonnabend zu früh. Zudem muss Werder auf den gesperrten Sebastian Prödl verzichten. Dafür ist der zuletzt schmerzlich vermisste Innenverteidiger Sokratis wieder im Kader.

Werders Gegner, der FC Augsburg, kann wieder auf den Mittelfeldspieler Jan Moravek und den Rechtsverteidiger Michael Parkhurst zurückgreifen. Beide werden rechtzeitig fit. Einzig hinter Offensivmann Dong-Won Ji steht ein leichtes Fragezeichen. Ihn plagen Probleme am Sprunggelenk. (oni/ini)

Wir berichten am Sonnabend ab 15.30 im Liveticker und auf bremen4u im Liveblog.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+