Bei der U23 Petsos und Caldirola wieder im Training

Die Werder-Profis haben am Dienstag trainingsfrei, aber zwei einstmals für den Bundesligakader eingeplante Grün-Weiße standen dann doch auf dem Platz: Luca Caldirola und Thanos Petsos trainierten mit der U23.
18.09.2018, 18:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (mw)

Eigentlich hätten sie im Sommer den Verein bereits verlassen sollen: Luca Caldirola und Thanos Petsos stehen bei Werder auf dem Abstellgleis, eine Rolle für den Bundesligakader spielt das Duo unter keinen Umständen mehr. Da allerdings weder der Innenverteidiger noch der defensive Mittelfeldspieler während der vergangenen Transferphase einen geeigneten Klub hatten finden können, sind Caldirola und Petsos immer noch da.

Um es im Winter noch einmal mit einem Wechsel probieren zu können, halten sich der Italiener und der Grieche weiter bei Werder fit: Am Dienstagnachmittag standen die beiden sportlich aussortierten Profis, deren Vertrag jeweils im Sommer 2019 ausläuft, erstmals gemeinsam mit Werders U23 auf dem Trainingsplatz.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+