Werder-Profis auf Mannschaftsfahrt

Pizarro und Co. lassen es sich in Barcelona gut gehen

Barcelona statt Mallorca: In diesem Jahr geht Werders Mannschaftsfahrt in die spanische Metropole und nicht wie in den zurückliegenden Jahren an den Ballermann.
24.05.2019, 14:23
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von (mw)
Pizarro und Co. lassen es sich in Barcelona gut gehen
nordphoto

Die Bundesligasaison ist seit vergangenem Wochenende vorbei. Für die Werders Profis steht nun erst einmal Erholung und Urlaub auf dem Programm. Zum Start in die freie Zeit haben Pizarro und Co. eine fast schon obligatorische Mannschaftsfahrt organisiert. Statt nach Mallorca hat es den Werder-Tross in diesem Jahr allerdings nach Barcelona gezogen. Dort lassen es sich die Werder-Profis seit Dienstag gut gehen, wie sich aus zahlreichen Instagram-Storys entnehmen lässt. Feiern im Club, gutes Essen - das volle Programm. Mit dabei ist nicht das gesamte Team. Einige Spieler verzichten aus persönlichen Gründen und auch das Trainerteam fehlt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Barcelona with the guys

Ein Beitrag geteilt von Kevin Möhwald (@moeh14) am Mai 24, 2019 um 1:17 PDT

In der Bremer-Reisegruppe sind in jedem Fall Claudio Pizarro, Marco Friedl, Maximilian Eggestein, Johannes Eggestein, Theodor Gebre Selassie, Aron Johannsson, Davy Klaassen, Luca Plogmann, Kevin Möhwald, Fin Bartels und Niklas Moisander.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+