Berater Eichin in der „Bild“ Plogmann-Leihe im Sommer?

Thomas Eichin, Berater von Luca Plogmann, fordert in der „Bild“, dass sein Schützling ab der kommenden Saison im Profi-Fußball Spielpraxis sammeln muss – bei Werder könnte das schwierig werden.
26.03.2019, 08:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (mw)

„Wichtig ist, dass Luca ab der nächsten Saison irgendwo im Profi-Fußball fängt. Ob das bei Werder oder vielleicht innerhalb eines Leih-Geschäftes ist, muss man dann besprechen. Er muss auf jeden Fall spielen“, wird Werders Ex-Manager und aktueller Plogmann-Berater, Thomas Eichin, in der „Bild“ zitiert. Aktuell läuft Plogmann in Werders U23 in der Regionalliga auf, ein Aufstieg in die dritte Liga - und damit in den Profi-Fußball - ist in der laufenden Spielzeit außer Reichweite.

Dass der 19-Jährige in der kommenden Saison schon bei den Werder-Profis in der Bundesliga zwischen den Pfosten steht, gilt ebenfalls als so gut wie ausgeschlossen, selbst bei einem möglichen Sommerabgang von Stammkeeper Jiri Pavlenka. Will Plogmann also tatsächlich Spielpraxis im Profi-Fußball sammeln, bleibt letztlich nur eine Leihe. Eine Option, die sich wohl auch Werder gut vorstellen kann, wie es heißt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+