Nach Verletzung wieder auf dem Platz

Rashica trainiert mit dem Ball

Das lässt hoffen: Milot Rashica hat am Dienstag erstmals nach seiner Verletzung wieder mit dem Ball trainiert.
10.09.2019, 18:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jean-Julien Beer
Rashica trainiert mit dem Ball
nordphoto

Milot Rashica hat am Dienstag erstmals wieder individuell mit dem Ball trainiert – und machte dabei einen sehr glücklichen Eindruck. Nach seiner Adduktorenverletzung aus dem ersten Saisonspiel gegen Düsseldorf machte der Angreifer zuletzt so gute Fortschritte in der Reha, dass eine Rückkehr ins Mannschaftstraining schon an diesem Mittwoch möglich erscheint. Ob Rashica zum Kader fürs Spiel bei Union Berlin gehört, ist noch offen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+