Werder-Kolumne Reck: "Bei Werder hat sich ein besonderer Charakter gezeigt"

Vor dem schweren Auswärtsspiel in Leverkusen beschäftigt sich der langjährige Werder-Torhüter Oliver Reck in seiner Kolumne mit einer besonderen Geste von Niclas Füllkrug und mit dem Standing von Jiri Pavlenka.
15.09.2022, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Oliver Reck

Wenn man weiß, dass Werder in dieser Saison sieben seiner acht Punkte auswärts geholt hat, dann kommt man schnell in die Versuchung, sich sehr auf das Spiel in Leverkusen zu freuen. Aus den Siegen in Dortmund und Bochum sowie dem Unentschieden in Wolfsburg sollte man aber keine falschen Schlüsse ziehen, schon gar nicht vor dem Duell mit Bayer Leverkusen: Deren Kader wurde für die Champions League zusammengestellt, am Dienstag haben sie Atletico Madrid mit 2:0 besiegt. In der Bundesliga aber hat Leverkusen diese Saison erst ein Spiel gewonnen und steht – was unglaublich erscheint - auf dem vorletzten Tabellenplatz. Das bedeutet: Die Leverkusener Mannschaft steht jetzt massiv unter Druck, ihr Heimspiel gegen Werder gewinnen zu müssen. Ich glaube, diese Aufgabe wird für Bremen sehr viel schwieriger, als man das mit Blick auf die Tabelle und auch mit Blick auf Werders gute Auswärtsbilanz vermuten könnte.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren