Rückreise-Termin bestätigt

Werder kommt am 8. Juli aus dem Zillertal wieder

Durch den Abstieg in die 2. Bundesliga musste das Trainingslager im Zillertal bekanntlich verschoben werden. Nun hat Werder mitgeteilt, dass die Mannschaft exakt eine Woche in Österreich üben wird.
11.06.2021, 13:58
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus und Carsten Sander
Werder kommt am 8. Juli aus dem Zillertal wieder

Ein Bild aus der Vergangenheit, als Werder bereits in Zell am Ziller zu Gast war.

Andreas Gumz

Nun ist der Termin für das Trainingslager des SV Werder Bremen im Zillertal endgültig festgezurrt: Die Mannschaft von Neu-Trainer Markus Anfang wird sich vom 1. bis 8. Juli in Österreich auf die neue Saison in der 2. Bundesliga vorbereiten. Bis zuletzt offen geblieben war der Rückreisetag, den Werder am Freitag öffentlich bekannt gab.

Lesen Sie auch

Die Bremer beziehen erneut das Posthotel und werden im Parkstadion in Zell am Ziller trainieren. Das Testspielprogramm für die Tage im Zillertal steht noch nicht definitiv fest. Fakt ist nur, dass der neue Trainer Markus Anfang sein Team im Rahmen des Trainingslagers in zwei Partien testen will. Bevor im Zillertal die Grundlagen für die Mission Wiederaufstieg erarbeitet werden, schickt Anfang die Mannschaft bereits in zwei Testspiele. Am 27. Juni ist in Lohne der Oberligist BW Lohne der Gegner (15.30 Uhr), am 30. Juni trifft Werder im Marschwegstadion auf den Regionalligisten VfB Oldenburg (18.30 Uhr).

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+