1:3-Niederlage der Frauen gegen Sand

Rückschlag im Abstiegskampf

Werders Frauen haben im Abstiegskampf der Bundesliga einen Rückschlag erlitten. Sie verloren zuhause gegen den SC Sand mit 1:3 – trotz gelungenem Start.
05.05.2019, 16:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von mw
Rückschlag im Abstiegskampf
nordphoto

Werders Frauenteam muss nach wie vor um den Klassenerhalt in der Allianz-Bundesliga zittern. Die Bremerinnen verloren am Sonntag mit 1:3 gegen den SC Sand und stehen weiterhin auf dem zehnten Tabellenplatz. Gut für sie: Bayer Leverkusen, das auf dem Abstiegsplatz dahinter steht, verlor zeitgleich gegen FFC Frankfurt. Somit bleiben beide Teams punktgleich, Bremen hat aber ein Spiel weniger.

Das Duell gegen Sand begann dabei sehr vielversprechend. In der siebten Minute kam Katharina Schiechtl nach einer Ecke zum Kopfball und erzielte das 1:0 für Werder. Doch praktisch im Gegenzug glichen die Gäste durch Milena Nikolic aus, nachdem Werders Abwehr kollektiv geschlafen hatte.

Anschließend übernahm der Tabellenachte das Kommando und entschied die Partie noch vor der Pause. In der 19. Minute war es wieder Nikolic, die per Kopf das 2:1 markierte, ehe acht Minuten später Jana Vojtekova sehenswert einen direkten Freistoß in den Winkel versenkte.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+