Kein gutes Omen für Werder Schiedsrichter Welz pfeift Union-Spiel

Der Schiedsrichter von Werders Spiel bei Union Berlin heißt Tobias Welz. Bei Partien unter seiner Leitung haben die Bremer eine verheerende Bilanz.
12.09.2019, 18:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (wkf)

Wer abergläubisch ist oder an schlechte Omen glaubt, sollte jetzt lieber nicht weiterlesen. Der Schiedsrichter für Werders Auswärtsspiel gegen Union Berlin am Sonnabend heißt Tobias Welz, wie am Donnerstag bekannt wurde. Die Bremer Bilanz in Spielen unter der Leitung des 42-Jährigen aus Wiesbaden fällt verheerend aus. Neunmal pfiff Welz bislang Werder-Partien in der Bundesliga, es gab für die Grün-Weißen dabei sieben Niederlagen und nur zwei Unentschieden.

Zum bislang letzten Mal leitete der Polizeibeamte im April eine Begegnung mit Werder-Beteiligung. Die Bremer unterlagen bei den Bayern mit 0:1. Beim Spiel in Berlin wird Welz von Rafael Foltyn und Martin Thomsen assistiert. Vierter Offizieller ist Holger Henschel. Als Video-Assistenten fungieren Bastian Dankert und René Rhode.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+