Zugang aus Österreich

Schmid trainiert bei U23 mit

Für Werder-Talent Romano Schmid ist Bremen wohl nur eine Zwischenstation: Der jüngst aus Salzburg verpflichtete Mittelfeldspieler trainierte am Montag mit der U23, soll aber weiterhin verliehen werden.
14.01.2019, 17:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (mw)
Schmid trainiert bei U23 mit
nordphoto

Werders erster und bislang einziger Winter-Zugang hat Bremer Rasen unter den Füßen: Romano Schmid, zu Monatsbeginn von RB Salzburg an die Weser gewechselt, trainierte am Montag erstmals mit Werders U23. Die Zeit, die der 18-jährige bei der Mannschaft von Coach Sven Hübscher verbringen wird, dürfte allerdings begrenzt sein: Werder plant weiterhin, den Österreicher zunächst für 18 Monate zu verleihen, bevorzugt in die Niederlande.

Gut möglich also, dass der offensive Mittelfeldspieler schon gar nicht mehr in Bremen weilt, wenn der Rest von Werders Zweitvertretung am 26. Januar sich gemeinsam mit der U19 für eine Woche ins Trainingslager im türkischen Belek begibt. Für die U23 stehen dann zwei internationale Testspiele an: Zunächst am Montag, den 28. Januar, gegen den FK Vojvodina Novi Sad, am Freitag, den 1. Februar, wartet die U21 des FK Krasnodar.

Noch in Deutschland findet am Sonntag, den 20. Januar, das erste Testspiel der U23 statt: Die Bremer Talente erwartet ein Gastspiel bei Eintracht Braunschweig, Anpfiff ist um 14 Uhr. Der Ligabetrieb in der Regionalliga Nord pausiert derweil noch bis zum 23. Februar: Ebenfalls um 14 Uhr geht es für das Team von Sven Hübscher dann mit einem Heimspiel gegen die SV Drochtersen/Assel weiter.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+