US-Talente Kroeten und Iwe

Steidten: „Keine Option für eine Verpflichtung“

Die beiden US-Talente Zinedine Kroeten und Emmanuel Iwe, deren Probetraining in Bremen an diesem Freitag endet, werden nicht von Werder verpflichtet. Das gab der Leiter Scouting, Tim Steidten, bekannt.
16.11.2018, 13:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (mw)

„Die beiden Jungs haben in den vergangenen Tagen einen ordentlichen Eindruck hinterlassen und sich sehr positiv in die Mannschaften eingebracht. Beide sind jedoch aktuell keine Option für eine Verpflichtung. Wir werden ihren weiteren Weg verfolgen und wenn möglich sie regelmäßig beobachten“, wird Tim Steidten, Werders Kaderplaner und Leiter Scouting, auf der Klubhomepage zitiert.

Kroeten und Iwe hatten seit Anfang November bei Werders U23 und U19 mittrainiert. An diesem Freitag endet das Probetraining und die beiden US-Amerikaner werden anschließend die Heimreise antreten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+