Schiedsrichtergespann steht fest

Storks leitet Spiel gegen Gladbach

Schiedsrichter Sören Storks wird am Samstag Werders Spiel gegen Mönchengladbach leiten. Für die Bremer ist es die zweite Begegnung mit ihm in dieser Saison – zuletzt mit gutem Ausgang.
09.11.2018, 10:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von mw
Storks leitet Spiel gegen Gladbach
nordphoto

Die DFL hat die Schiedsrichter-Ansetzungen für den 11. Bundesliga-Spieltag bekannt gegeben. Die Partie zwischen Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15.30 Uhr) wird Sören Storks leiten. Unterstützt wird der 30-jährige Zimmerermeister aus Ramsdorf von den Linienrichtern Thorben Siewer und Frederick Assmuth, vierter Offizieller ist Norbert Grudzinski. In Köln als Video-Assistent wird Günter Perl fungieren.

Für Storks ist es das zweite Werder-Spiel in der laufenden Saison. Zuletzt leitete er Bremens Auswärtsspiel am 2. Spieltag in Frankfurt, das Werder mit 2:1 gewann. In der Vorsaison war Storks beim Auswärtsspiel in Stuttgart sowie beim Heimspiel gegen Augsburg im Einsatz. Beide Duelle verlor Werder.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+