Zukunft weiter ungewiss

Was passiert mit Robert Bauer?

In Bremen steht Robert Bauer seit einiger Zeit auf dem Abstellgleis, doch auch andere Klubs reißen sich nicht gerade um den Verteidiger. Nun gibt es zarte Hoffnung, dass der 24-Jährige demnächst wechseln wird.
18.07.2019, 16:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Was passiert mit Robert Bauer?
Von Malte Bürger

Er ist noch nicht gänzlich in Bremen in Vergessenheit geraten, aber der Name Robert Bauer spielt nun auch nicht mehr die allergrößte Rolle. Der 24-Jährige besitzt zwar bei Werder noch einen gültigen Vertrag bis zum Sommer 2020, doch schon seit einiger Zeit ist klar, dass Trainer Florian Kohfeldt nicht mehr auf den Verteidiger setzt. In der Vorsaison war Bauer bereits an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen worden, nach dem Bundesliga-Abstieg mit den Franken gab es keine Rückkehr an die Weser. Bauer soll sich einen neuen Klub suchen - bislang ohne Erfolg.

Werders Sportchef Frank Baumann ist vorsichtig geworden, wenn es um Robert Bauer geht. „Laut Berater sind ein, zwei Optionen da, die auch für Robert vorstellbar sind“, sagte er, „ob es da aber in den nächsten Tagen etwas konkreter wird, muss man abwarten.“ Auf rund zwei Millionen Euro wird der Marktwert des Olympia-Silbermedaillengewinners von 2016 beim Internetportal „transfermarkt.de“ geschätzt. Geld, das Werder gut gebrauchen könnte. In Wahrheit ist die Wahrscheinlichkeit jedoch nicht allzu groß, dass es diese Finanzspritze auch gibt.

Robert Bauer hatte seit seinem Wechsel im Sommer 2016 mit schwankenden Leistungen zu kämpfen, die ihm schließlich immer weniger Einsatzzeiten garantierten. Zwischen zwei und drei Millionen Euro hatte Werder seinerzeit an den FC Ingolstadt überwiesen, letztlich lief Bauer in 46 Pflichtspielen für die Bremer auf und erzielte dabei einen Treffer. Auch in Nürnberg gelang es ihm zuletzt nicht, unverzichtbar zu sein. Das sind nicht gerade die besten Voraussetzungen, um Werbung in eigener Sache zu betreiben. Und genau das erklärt die Zurückhaltung von Frank Baumann. „Das kann durchaus innerhalb der nächsten Woche etwas konkreter werden“, sagte er, „aber ich bin da noch ein bisschen vorsichtig, weil man nie genau weiß, wie konkret das Interesse des anderen Klubs ist.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+