Türkei Ex-Werder-Kapitän Toprak unterschreibt bei Antalyaspor

Ömer Toprak hat einen neuen Verein gefunden: Der ehemalige Kapitän von Werder wechselt in die Türkei zum Erstligisten Antalyaspor. Dort trifft er auf einen alten Bekannten.
30.06.2022, 12:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Malte Bürger

Der frühere Kapitän des SV Werder, Ömer Toprak, wechselt in die Türkei zu Antalyaspor. Das teilte der Verein am Donnerstag offiziell mit. Toprak trifft dort auf einen alten Bekannten: Nuri Sahin. Auch der trug in der Vergangenheit schon das Trikot der Grün-Weißen, zuvor war er bereits bei Real Madrid und Borussia Dortmund erfolgreich. Beim Spitzenclub aus Nordrhein-Westfalen standen Toprak und Sahin ebenso wie an der Weser einst gemeinsam auf dem Platz, Letzterer ist seit der Vorsaison Teamchef bei Antalyaspor und führte seine Mannschaft nach einer beeindruckenden Aufholjagd noch auf Platz sieben der Süper Lig.

Lesen Sie auch

Topraks Vertrag in Bremen war in diesem Sommer ausgelaufen, eine Fortsetzung der Zusammenarbeit scheiterte. Werders Verantwortliche hatten dem bisherigen Abwehrchef zwar ein neues Angebot unterbreitet – allerdings ein stark leistungsbezogenes. Der verletzungsanfällige 32-Jährige entschied sich letztlich für einen Wechsel, nun geht es erstmals in seiner Karriere in das Land, für dessen Nationalmannschaft Toprak insgesamt 27 Partien absolviert hat.  

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+