Wegen des erhöhten Infektionsgeschehens

Keine Tickets für Fans aus dem Kreis Cloppenburg

Schlechte Nachrichten für alle Werder-Fans aus dem Landkreis Cloppenburg, die auf einen Stadionbesuch am Sonnabend gehofft haben: Werder wird an sie aufgrund des Infektionsgeschehens keine Karten verteilen.
18.09.2020, 15:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Keine Tickets für Fans aus dem Kreis Cloppenburg
Von Malte Bürger

„Wir bedauern das für jede einzelne betroffene Werder-Anhängerin und jeden Werder-Anhänger aus dem Landkreis Cloppenburg, aber wir haben eine Verantwortung gegenüber allen 8.500 Besucherinnen und Besuchern. Wir wollen jedes vorhersehbare Risiko als Veranstalter ausschließen“, wird Werders Präsident Hubertus Hess-Grunewald auf der Internetseite des Vereins zitiert. „Wir werden alles dafür tun, dass wir hier weitere Heimspiele in Bremen mit Zuschauerinnen und Zuschauern durchführen können und halten diese Maßnahme in diesem Zusammenhang für richtig.“

Am Freitag hatte das niedersächsische Sozialministerium für den Landkreis 61,5 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage gemeldet. Ab einem Wert von 50 ist die Kommune dazu verpflichtet, ihre Maßnahmen zum Infektionsschutz zu verstärken. Mit Folgen für die knapp 40 betroffenen Ticketinhaber, die Werder im Laufe des Nachmittags informierte. „Die Tickets werden gesperrt und das Geld für die Tickets natürlich zurückerstattet“, teilte der Klub mit. „Wir hoffen auf Verständnis für unsere Entscheidung und setzen darauf, dass wir unsere Fans aus dem Landkreis Cloppenburg bald wieder begrüßen dürfen“, erklärte Hess-Grunewald.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+