Nachfolger Weil Hellermann aufhört: Tsironis wird Mannschaftsarzt bei Werder 

Werders Mannschaftsarzt Daniel Hellermann zieht sich aus familiären Gründen zurück. Mit Georg Tsironis steht bereits der Nachfolger bereit.
03.10.2022, 13:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus

Seit 2017 war Dr. Daniel Hellermann als Mannschaftsarzt für die Profis des SV Werder Bremen im Einsatz, in wenigen Tagen wird er den Verein nun verlassen. Wie Werder am Montag bekannt gab, zieht sich der Mediziner Ende Oktober aus familiären Gründen zurück. Einen Nachfolger für Hellermann haben die Grün-Weißen bereits in den eigenen Reihen gefunden.

So wird sich künftig Dr. Georg Tsironis, der bereits seit der vergangenen Saison in der medizinischen Abteilung des Vereins tätig ist, als neuer Teamarzt um die Behandlungen von Füllkrug, Bittencourt und Co. kümmern. Ebenso wie Hellermann ist Tsironis bei der "Paracelsus Sportmedizin und Prävention" angestellt, die seit 2020 Partner des SV Werder Bremen ist. Dr. Christoph Engelke wird sich bei Werder weiterhin um allgemeinmedizinische Themen kümmern. 

"Wir bedauern sehr, dass Daniel Hellermann uns verlassen wird, da wir aktuell mit der medizinischen Betreuung sehr zufrieden und wir in diesem Bereich gut aufgestellt sind", lässt sich Clemens Fritz als Werders Leiter Profifußball in einer Mitteilung zitieren. Bereits Anfang des Jahres habe Hellermann, der in die Landarztpraxis Fischerhude wechselt, die Verantwortlichen über seine Entscheidung informiert.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+