Baumanns klare Ansage

„Werden keinen Offensivspieler mehr verpflichten“

Demnächst schließt das Transferfenster, Sportchef Frank Baumann hat nu betont, dass Werder im Angriff auf jeden Fall nichts mehr tun wird. Unterdessen könnte Luca Plogmann doch noch verliehen werden.
27.08.2019, 18:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wkf
„Werden keinen Offensivspieler mehr verpflichten“
nordphoto

Der ein oder andere Name geistert immer wieder durch die Gerüchteküche, auch das Thema Michael Gregoritsch, das lange ein sehr heißes war, ist längst abgekühlt. Trotzdem hoffen nicht wenige Fans darauf, dass sich im Bremer Angriff vielleicht noch bis zum Schließen des Transferfensters am 2. September etwas tut. Werders Sportchef Frank Baumann hat jeglichen Gedanken dieser Art aber nun den Nährboden genommen. „Wir werden keinen Offensivspieler mehr verpflichten“, betonte er am Dienstag.

Wirklich überraschend ist diese Aussage nicht, bereits seit Wochen haben die Verantwortlichen bei Werder betont, ausschließlich einen Außenverteidiger zu suchen sowie einen Akteur fürs Mittelfeld. In beiden Fällen gibt es Bewegung, allerdings wird vor allem um den Transfer von Nabil Bentaleb derzeit gepokert.

Unterdessen könnte sich auf der Abgabeseite noch etwas tun. Wie das Internetportal „liga-drei.de“ berichtet, könnte Luca Plogmann nun doch noch einen Leihklub finden. Bislang hatte Werders Torwarttalent vergeblich nach einem Verein gefahndet, der ihn aufnehmen wollte, weshalb er zwischen den Pfosten der Bremer U23 in der Regionalliga steht. Nach Angaben der Internetseite gehört der 19-Jährige nun allerdings wieder bei den Würzburger Kickers zum Kandidatenkreis.

Den kompletten Artikel gibt es hier.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+