Zweite Liga Werder ist auf dem vierten Platz wieder oben dabei

Das Ziel ist der Aufstieg – und kurz stand Werder auf Platz drei sogar auf dem Relegationsplatz. Aber auch auf dem vierten Platz sieht es für die Bremer gut aus.
17.01.2022, 11:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von kni

Jetzt macht sich der Aufwärtstrend des SV Werder Bremen mit der Maximalausbeute von zwölf Punkten aus vier Spielen auch in der Tabelle deutlich bemerkbar: Nach dem 19. Spieltag belegt der Absteiger immerhin Rang vier, schnuppert also an den Aufstiegsplätzen. So weit oben standen die Bremer zuletzt nach dem sechsten Spieltag. Damals war es sogar Platz drei – wie auch am Samstag direkt nach dem 3:0-Heimerfolg gegen Fortuna Düsseldorf. Doch am Sonntag zog der 1. FC Heidenheim durch einen 2:1-Sieg gegen den 1. FC Ingolstadt wieder vorbei.

Lesen Sie auch

Trotzdem war es schon so etwas wie ein grün-weißer Spieltag, weil viele Konkurrenten patzten – einige auch unerwartet. Wie zum Beispiel Spitzenreiter FC. St Pauli (2:2 gegen Kellerkind Erzgebirge Aue). Da der Tabellenzweite Darmstadt 98 gegen den Karlsruher SC ebenfalls nicht über ein 2:2 hinauskam, beträgt Werders Rückstand auf die direkten Aufstiegsplätze nur noch fünf beziehungsweise vier Zähler. Heidenheim hat als Dritter lediglich  einen Punkt mehr als der SV Werder.

Und wo steht der Hamburger SV? Der Nordrivale liegt nach dem 1:1 in Dresden einen Punkt und einen Platz hinter Werder. Natürlich wissen die Bremer, was in der Tabelle los ist. Es herrschte auch eine gewisse Freude über den zwischenzeitlichen Sprung von Rang sieben auf den Relegationsplatz, der am Ende zwei Aufstiegsspiele bringen würde. Doch Mittelfeldmann Leonardo Bittencourt blickte lieber schon auf den nächsten Samstag mit dem Spiel beim SC Paderborn: „Wir haben hier gegen Paderborn schön auf den Sack bekommen (1:4, Anm. d. Red.). Das wird wieder ein schwieriges Spiel, weil Paderborn eine konterstarke Mannschaft ist. Aber wenn du dich oben festbeißen willst, dann musst du da bestehen.“

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+