Baumann: „Uneitel und unabhängig“