Umworbener Außenverteidiger

Baumann geht von Agu-Verbleib bei Werder aus

Felix Agu soll seinen Wechselwunsch bei Werder Bremen hinterlegt haben. Sportchef Frank Baumann will den Außenverteidiger nach jetzigem Stand aber nicht gehen lassen.
16.06.2021, 16:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Carsten Sander
Baumann geht von Agu-Verbleib bei Werder aus

Felix Agu möchte weiterhin in der ersten Liga spielen.

Stoever/nordphoto

Es als Wechselverbot zu bezeichnen, was Frank Baumann über Felix Agu sagt, wäre sicherlich übertrieben. Schon allein deshalb, weil bei Werder Bremen in diesem Sommer kein Spieler als unverkäuflich gilt. Auch nicht Felix Agu. Doch eine besondere Aufgeschlossenheit gegenüber den unlängst bekannt gewordenen Wechselplänen des 21 Jahre alten Außenverteidigers offenbart der Sportchef des SV Werder dann auch wieder nicht. Laut „Kicker“ sind die Bremer über Agus Absichten, auch in der kommenden Saison erstklassig spielen zu wollen, informiert, dieser Wunsch sei auch „ganz normal“, meint Baumann. Aber die Tür hält der 45-Jährige dem U21-Nationalspieler deswegen nicht auf. Seine Botschaft an Agu: Wenn erste Liga, dann mit Werder – zwar nicht jetzt, aber in einem Jahr wieder.

Lesen Sie auch

„Wir gehen ganz fest davon aus, dass er bei uns bleibt“, sagt Baumann über Agu, der vor einem Jahr ablösefrei vom VfL Osnabrück nach Bremen gewechselt war und dort einen bis 2024 dotierten Vertrag unterschrieb. Natürlich mit der Erwartung, an der Weser die Karriere so richtig in Schwung zu bringen. Stattdessen ist er aber wieder dort gelandet, wo er schon mit dem VfL war – in Liga zwei.

Unbefriedigend für Agu, dessen Erstliga-Hunger durch 15 Einsätze und 694 Spielminuten (ein Tor, ein Assist) nicht kleiner, sondern größer geworden ist. Aktuell liegen ihm angeblich Anfragen eines Bundesligisten und eines Premier-League-Clubs vor. Sollte Baumann diese Anfragen kennen, beeindrucken sie ihn offenbar wenig. Sein Gegenangebot an Agu: „Wir können gemeinsam daran arbeiten, schnellstmöglich wieder erstklassig zu spielen.“ 

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+