Saisonvorbereitung Werder Bremen bestreitet Testspiel gegen Twente Enschede

Erst gegen den VfB Oldenburg, dann gegen den Karlsruher SC: Zwei Testspielgegner des SV Werder Bremen stehen schon länger fest. Nun folgt Nummer drei.
22.06.2022, 12:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Mario Nagel

Der SV Werder Bremen befindet sich seit wenigen Tagen in der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison. Neben Trainingseinheiten und dem Trainingslager im Zillertal stehen für die Grün-Weißen auch Testspiele auf dem Programm. Zwei Gegner hat Werder bereits bekannt gegeben: Am 25. Juni treffen die Bremer in Verden auf Drittliga-Aufsteiger VfB Oldenburg, am 3. Juli geht es im Zillertal gegen den Karlsruher SC. Jetzt wurde der dritte Testspielgegner veröffentlicht.

Am Samstag, den 16. Juli, tritt Werder gegen den niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede an. Die Partie soll in Lohne über zweimal 60 Minuten ausgetragen und um 15.30 Uhr angepfiffen werden. Letztmals trafen die beiden Mannschaften am 7. Januar 2018 aufeinander, damals siegte Werder mit 4:0. In einem Pflichtspiel standen sich die Teams zuletzt am 2. November 2010 gegenüber: In der Champions-League-Gruppenphase verloren die Bremer zu Hause mit 0:2.

Mit dem FC Twente Enschede als Kontrahent setzen die Grün-Weißen bei ihren Testspielgegnern einen Weg fort, den Clemens Fritz bereits in der Sommerpause angedeutet hatte. „Wie in den vergangenen Jahren auch werden wir uns bei den Testspielgegnern steigern“, erklärte Werders Leiter Profifußball gegenüber unserer Deichstube. Der Sommerfahrplan des SV Werder Bremen füllt sich damit weiter.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+