Werder-Abwehrchef Fritz hofft auf Toprak-Einsatz

Ob Ömer Toprak im letzten Saisonspiel gegen Regensburg antreten kann, bleibt genauso ungewiss wie seine Vertragsverlängerung.
10.05.2022, 15:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fritz hofft auf Toprak-Einsatz
Von Malte Bürger

Die gute Nachricht überbrachte Clemens Fritz kurz und knapp: „Personell sind alle gut durchgekommen“, sagte der Leiter Profifußball des SV Werder Bremen am Dienstag. Doch da war auch noch ein Aber: „Ömer Toprak ist der Einzige, der Probleme hat“, erklärte der 41-Jährige. Ausschließen wollte Fritz einen Einsatz des Kapitäns am Sonntag gegen Jahn Regensburg (15.30 Uhr) deshalb aber noch nicht.

Kurzes Comeback

Toprak hat auch in dieser Saison immer wieder mit Wadenverletzungen zu kämpfen, gerade erst war er gegen Erzgebirge Aue (3:0) nach einer weiteren Auszeit ins Team zurückgekehrt. Das Comeback dauerte aber lediglich 35 Minuten, dann war der Startelfeinsatz auch schon wieder beendet. Weil erneut die Wade streikte. „Das war in erster Linie eine Vorsichtsmaßnahme, damit nichts Schlimmeres passiert“, sagte Fritz. „Ömer ist jetzt in Behandlung, wird zunächst auch nur individuell trainieren. Wir müssen dann abwarten, wie die Behandlung anschlägt.“

Lesen Sie auch

Vertragsverlängerung ungewiss

Eine rechtzeitige Genesung bis zum Wochenende ist für Toprak womöglich auch aus einem anderen Grund von Bedeutung. Der Vertrag des 32-Jährigen läuft am Saisonende aus, ob es eine Verlängerung gibt, ist völlig ungewiss. Somit könnte der Kapitän sein letztes Spiel im Werder-Trikot bereits in Aue gemacht haben. Immer wieder hatten die Verantwortlichen in Bremen erklärt, dass sie sich auch eine weitere Zusammenarbeit mit Toprak vorstellen können, nach den neuesten gesundheitlichen Problemen ist ihnen das Risiko bei allen sportlichen und charakterlichen Qualitäten noch einmal schmerzhaft vor Augen geführt worden. „Man weiß um die Wertschätzung, die wir ihm gegenüber haben“, erklärte Fritz, „aber das ist alles kein Thema für diese Woche. Das werden wir im Anschluss an die Saison in Ruhe besprechen.“  

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+