Beim Bundesliga-Auftakt gegen Hertha BSC Das ist Werders Startelf

Werder will mit einem Sieg gegen Hertha BSC in die neue Bundesliga-Saison starten. Bei diesem Vorhaben setzt Trainer Florian Kohfeldt unter anderen auf Davie Selke, Tahith Chong und Yuya Osako.
19.09.2020, 17:35
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von wkf

Florian Kohfeldt setzt gegen Hertha BSC voll auf Offensive. Mit Davie Selke, der gegen seinen Ex-Klub ran darf, und dem momentan gesetzten Josh Sargent bringt der Werder-Trainer zwei echte Mittelstürmer von Beginn an. Dazu kommt Zugang Tahith Chong als offensive Variante für die rechte Seite. Auch Yuya Osako dürfte sich im Mittelfeld eher nach vorne orientieren. Die Defensivarbeit müssen somit vor allem Davy Klaassen und Maximilian Eggestein übernehmen.

In der Abwehr bilden nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Ömer Toprak mit Niklas Moisander und Marco Friedl zwei Linksfüßer die Innenverteidigung. Auf den Außenverteidigerpositionen spielen wie erwartet Theo Gebre Selassie und Ludwig Augustinsson. Jiri Pavlenka steht im Tor.

Milos Veljkovic, der wegen einer Verletzung einen Teil der Vorbereitung verpasste, sitzt erst einmal auf der Bank. Genau wie Niclas Füllkrug, dem Kohfeldt Selke vorzog. Weitere Auswechselspieler sind Ersatztorwart Stefanos Kapino, Leo Bittencourt, Felix Agu, Johannes Eggestein, Patrick Erras, Jean-Manuel Mbom und Nick Woltemade. Christian Groß und Romano Schmid haben es nicht in den Kader geschafft.

Das ist Werders Startelf

Das ist Herthas Startelf

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+