Weiterhin keine genaue Diagnose Selke fehlt auch gegen Dortmund

Was für eine Verletzung im Oberschenkel Davie Selke genau zu schaffen macht, steht immer noch nicht fest. Klar ist aber schon: Der Stürmer fehlt Werder auch gegen Dortmund.
13.12.2020, 08:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Selke fehlt auch gegen Dortmund
Von Christoph Bähr

Ohne die verletzten Angreifer Niclas Füllkrug und Milot Rashica würde Davie Selke momentan wahrscheinlich viel Spielzeit bekommen, doch der Werder-Stürmer fällt weiterhin verletzt aus. Wie Trainer Florian Kohfeldt jetzt ankündigte, verpasst Selke auch die Partie gegen Dortmund am kommenden Dienstag (20.30 Uhr). Bereits in Leipzig hatte der 25-Jährige wegen seiner Oberschenkelprobleme gefehlt. Eine genaue Diagnose der Verletzung gebe es weiterhin nicht, sagte Kohfeldt.

Selkes Blessur gibt Rätsel auf. Grundsätzlich hält er den Belastungen stand, nur bei Passbewegungen bekommt er Probleme im Oberschenkel. Deshalb brach er am Donnerstag das Training ab und fällt nun bis auf Weiteres aus. Der Angreifer war in der laufenden Saison schon einmal drei Wochen lang verletzt. Ob die alte Blessur wieder aufgebrochen ist, ob es sich um eine neue Verletzung handelt und was Selke genau zu schaffen macht, sollen weitere Untersuchungen zeigen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+