Auch Serge Gnabry ist ein gutes Beispiel