Werder-Zugang im Anflug

Mina reist am Montag nach Bremen

Johan Mina brauchte reichlich Geduld, um seine Reise von Ecuador nach Deutschland zu organisieren. Am Montag bricht das Offensivtalent endlich in Richtung Bremen auf, wie der 18-Jährige bei Instagram ankündigt.
08.08.2020, 17:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mina reist am Montag nach Bremen
Von Christoph Bähr
Mina reist am Montag nach Bremen

Mit Johan Mina hat Werder ein interessantes Offensivtalent verpflichtet.

imago images

Einer fehlt noch: Werder-Zugang Johan Mina hat die erste Trainingswoche verpasst. Wegen der Corona-Pandemie gestaltete sich die Organisation der Reise von Ecuador nach Deutschland schwierig, doch jetzt ist offenbar alles geklärt. Er werde am Montag nach Bremen reisen, schreibt Mina auf seinem Instagram-Profil.

Dort angekommen muss sich der 18-jährige Offensivspieler in der kommenden Woche erst einem Corona-Test und dann den individuellen Leistungstests unterziehen. Danach soll Mina behutsam in die Mannschaft integriert werden. Wegen Unstimmigkeiten mit seinem Ex-Klub CS Emelec kam das Talent mehr als anderthalb Jahre lang nicht in Vereinsspielen zum Einsatz, sondern spielte lediglich für die ecuadorianische Junioren-Nationalmannschaft. Das tat er sehr überzeugend und wurde zum Beispiel Torschützenkönig der U17-Südamerikameisterschaft. Werder will sich nun erst einmal einen Eindruck davon verschaffen, wie fit Mina ist. Eine Spielgenehmigung für die Bundesliga besitzt der Ecuadorianer, für die U23 oder U19 dagegen darf er nicht zum Einsatz kommen, weil es kein entsprechendes Arbeitsabkommen zwischen Deutschland und Ecuador gibt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+