Vor Regensburg-Spiel Nächster Corona-Fall bei Werder: Mai positiv getestet

Werders Innenverteidiger Lars Lukas Mai ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er sowie Mitchell Weiser befinden sich derzeit in Quarantäne und werden das Spiel gegen Regensburg verpassen.
08.12.2021, 12:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von han

Die Corona-Fälle beim SV Werder Bremen häufen sich: Jetzt wurde auch Lars Lukas Mai positiv getestet. Der Innenverteidiger wird das Spiel gegen Jahn Regensburg am Freitag (18.30 Uhr) ebenso verpassen wie Mitchell Weiser, der sich erneut in Quarantäne begeben musste.

Das teilte der SV Werder Bremen am Donnerstag mit. Lars Lukas Mai sei am Dienstag positiv getestet worden. Der Innenverteidiger sei vollständig geimpft und habe sich in häusliche Quarantäne begeben. Zudem muss sich Mitchell Weiser in Quarantäne begeben.

Bei den Grün-Weißen mehren sich die Corona-Sorgen. Neben Mai fehlen Werder gegen Jahn Regensburg die schon zuvor positiv getesteten Eren Dinkci und Niklas Schmidt. Nach positiven Corona-Befunden zuletzt wieder ins Training eingestiegen sind Nicolai Rapp und Fabio Chiarodia. Auch Co-Trainer Danijel Zenkovic und Leiter Profi-Fußball Clemens Fritz haben kürzlich ihre Quarantäne beendet.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+