Einheit am Dienstag

Rashica bricht Training ab

Beim Training am Dienstag verletzte sich Milot Rashica am Oberschenkel. Wie schlimm die Verletzung ist, steht noch nicht fest.
01.12.2020, 14:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wk

Für Milot Rashica war das Werder-Training am Dienstagvormittag vorzeitig beendet. Die Außenstürmer ließ sich nach einem Zweikampf am Oberschenkel behandeln und wurde dann per Golfcart in die Kabine gefahren. Eine genaue Diagnose der Verletzung liegt noch nicht vor. Ob Rashicas Einsatz gegen Stuttgart gefährdet ist, sei noch offen, teilte Werder mit. Der 24-Jährige war zu Saisonbeginn bereits mit einer Knieverstauchung ausgefallen und ist erst seit Kurzem wieder fit genug für Einsätze in der Startelf.

Josh Sargent (Sprunggelenksprobleme), Niclas Füllkrug (Muskelverletzung in der Wade) und Milos Veljkovic (Adduktorenverletzung) trainierten aufgrund ihrer Verletzungen weiterhin individuell. Sargent soll gegen Stuttgart am Sonntag wieder zur Verfügung stehen, bei Füllkrug und Veljkovic ist das noch unklar. Torwart Jiri Pavlenka ließ die Einheit am Dienstag aus Gründen der Belastungssteuerung aus.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+