Bitte freundlich lächeln

Mittwoch ist Media Day bei Werder

Die Deutsche Fußball Liga bittet zum Media Day: Am Mittwoch werden bei Werder Foto- und Filmaufnahmen gemacht, die Rechteinhaber und Sponsoren während der Saison nutzen können.
10.08.2020, 17:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wkf
Mittwoch ist Media Day bei Werder
Nordphoto

Wenn am Mittwoch der eine oder andere Profi mit einer neuen Frisur am Weserstadion auftaucht, sollte sich niemand wundern. Die DFL führt ihren obligatorischen Media Day bei Werder durch. Dabei wird nicht nur das Mannschaftsfoto erstellt, auch viele weitere Fotos werden von den Spieler geknipst oder Filme gedreht. Max Kruse kam zu diesem Termin vor drei Jahren mit einem gegelten Mittelscheitel – es sollte absichtlich unvorteilhaft aussehen, was es auch tat.

Etwa vier Stunden dauert die Prozedur in der Regel, bei der die Spieler in kleinen Gruppen mehrere Stationen durchlaufen müssen. Dabei geht es nicht nur darum, hübsch in die Kamera zu lächeln. Es werden auch Torschüsse und Torjubel gefilmt und fotografiert. Auf dieses Material haben alle Vereinen, Rechtehalter und Sponsoren während der Saison Zugriff. Vielleicht geht es sogar schon weihnachtlich zu: In der Vergangenheit mussten einige Spieler schon mal ein Weihnachtslied singen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+