Werder-Torjäger Füllkrug fit für Heimspiel gegen Stuttgart

Guten Nachricht für Werder: Niclas Füllkrug ist rechtzeitig zum Heimspielauftakt gegen den VfB Stuttgart wieder fit. Auch Romano Schmid kehrt in den Kader zurück.
11.08.2022, 13:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von nag

Wenn der SV Werder Bremen am Samstag (15.30 Uhr) im ersten Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison auf den VfB Stuttgart trifft, werden Niclas Füllkrug und Romano Schmid im Kader der Grün-Weißen stehen. Das verriet Trainer Ole Werner auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.
Hinter dem Einsatz der beiden Profis stand zuletzt noch ein Fragezeichen.

Schmid war nach seiner Corona-Erkrankung zwar am Mittwoch wieder auf den Platz zurückgekehrt, trainierte aber nur individuell. Auch der Einsatz von Füllkrug, der eine Oberschenkelverletzung aus dem Spiel beim VfL Wolfsburg mit nach Bremen brachte, war ungewiss. Doch bei beiden Spielern gab Trainer Ole Werner jetzt Entwarnung: „Fülle hat trotz seiner Verletzung nicht viel verpasst und konnte heute ohne Einschränkung trainieren. Bei Romano müssen wir zwar gucken, wie er die Erkrankung wegsteckt, aber er wird am Samstag wieder im Kader stehen können und ist auch ein Kandidat für die Startelf.“

Lesen Sie auch

Zudem geht Trainer Ole Werner auch davon aus, dass einem Einsatz von Leonardo Bittencourt, Christian Groß und Jiri Pavlenka am Wochenende nichts im Weg steht. Die drei Stammkräfte hatten am Donnerstag die Trainingseinheit ausgelassen. Definitiv nicht zur Verfügung stehen Werner dagegen die beiden Langzeitverletzten Dikeni Salifou und Manuel Mbom, zudem befindet sich Abwehr-Talent Fabio Chiarodia auf Länderspielreise mit der italienischen U19-Nationalmannschaft. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+