Einheit am Dienstag Füllkrug zurück im Training

Niclas Füllkrug konnte am Dienstag erstmals nach seiner Wadenverletzung wieder mit der Mannschaft trainieren. Der Stürmer absolvierte Teile der Einheit.
29.12.2020, 11:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Füllkrug zurück im Training
Von Christoph Bähr

Wie angekündigt, war Niclas Füllkrug dabei, als die Werder-Profis am Dienstagvormittag ihr Mannschaftstraining absolvierten. Der Stürmer machte Teile der Einheit mit und soll behutsam herangeführt werden. Seit Ende Oktober fehlte der 27-Jährige wegen einer Muskelverletzung in der Wade, die sich als hartnäckiger erwies als zunächst von Werder angenommen.

Füllkrugs Rückkehr wird sehnlich erwartet. Mit vier Treffern in seinen fünf Ligaeinsätzen ist er weiterhin Werders bester Torschütze. Beim Heimspiel gegen Union Berlin am kommenden Sonnabend könnte Füllkrug zumindest wieder als Joker auf der Bank sitzen. Das sei nicht ausgeschlossen, sagte der Leiter Profifußball Clemens Fritz. „Wir müssen in den nächsten Tagen aber erst einmal genau schauen, wie er auf die Belastungen des Trainings reagiert.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+