60 Prozent der Kartenbesitzer