Gesamte Mannschaft vorerst in Quarantäne

Werder-Profi positiv auf Corona getestet

Ein Werder-Spieler wurde positiv auf Covid-19 getestet. Es gehe ihm aber soweit gut, teilte der Klub mit. Vorerst hat sich die ganze Mannschaft freiwillig in häusliche Quarantäne begeben.
22.10.2020, 11:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von crb

Lange Zeit hatte Werder keinen Corona-Fall innerhalb der Mannschaft, doch das hat sich nun geändert: Am Donnerstagmorgen teilte der Klub mit, dass ein Spieler des Profiteams positiv auf Covid-19 getestet wurde. Das Ergebnis sei bei den turnusmäßigen Tests am Mittwochvormittag herausgekommen. Den Namen des Spielers nannte Werder nicht, schrieb aber, dass es ihm gut gehe und er bisher keine Symptome zeige. Der betroffene Werder-Profi befindet sich nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Bremen bereits in 14-tägiger Quarantäne. Auch ein weiterer Spieler und ein Mitglied des Funktionsteams mussten sich auf Anweisung der Behörde in Quarantäne begeben. Ihre Testergebnisse waren nach Vereinsangaben negativ. Wie Werder auf Nachfrage mitteilte, werden die Namen auf Wunsch der drei Betroffenen vorerst nicht veröffentlicht. Der WESER-KURIER respektiert diesen Wunsch.

Bei 14-tägiger Quarantäne fehlen die beiden Akteure Werder in den Spielen gegen Hoffenheim am Sonntag und gegen Frankfurt am 31. Oktober. Bis auf den einen infizierten Spieler wurden alle anderen Profis nach Vereinsangaben negativ getestet. Dennoch begeben sich die gesamte Mannschaft sowie das Trainer- und Betreuerteam bis zum nächsten Corona-Test am Freitagmorgen freiwillig in häusliche Quarantäne. Das geschehe, um die Sicherheit aller zu gewährleisten, teilte Werder mit. Das für Donnerstag geplante Regenerationstraining fällt somit aus. Die Vorbereitung auf das Hoffenheim-Spiel soll schnellstmöglich wieder aufgenommen werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+