Wegen Coronavirus-Pandemie

Werder sagt „Tag der Fans“ ab

In diesem Jahr ist vieles anders: Auch Werders „Tag der Fans“ kann nicht wie geplant stattfinden. Der Grund dafür seien die Einschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie, teilte der Klub mit.
01.08.2020, 14:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wkf
Werder sagt „Tag der Fans“ ab

Beim "Tag der Fans" präsentierte sich auch immer die gesamte Mannschaft auf der Bühne.

nordphoto

Die Spieler schreiben Autogramme am Fließband, es gibt ein buntes Bühnenprogramm und ein Testspiel gegen einen internationalen Gegner - Werders Tag der Fans ist vor jeder Saison normalerweise ein fester Termin im Kalender der grün-weißen Anhänger. In diesem Jahr ist jedoch vieles anders. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie hat Werder den Tag der Fans abgesagt, wie der Verein am Sonnabend mitteilte. Die aktuellen Einschränkungen ließen solch eine Großveranstaltung nicht zu.

Der Tag der Fans fand in den vergangenen Jahren immer eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison statt. Zehntausende Fans tummelten sich dann rund ums Weserstadion. Auf der Bühne standen die Vereinsverantwortlichen Rede und Antwort, dann präsentierte sich die Mannschaft ihren Anhängern. Im Weserstadion trat Werder am Tag der Fans zudem regelmäßig gegen interessante Gegner wie den FC Fulham oder den FC Villareal an.

Im vergangenen Jahr trennte sich Werder in einem Testspiel 0:0 vom Premier-League-Klub FC Everton. Insgesamt kamen im August 2019 nach Vereinsangaben 45 000 Menschen zum Tag der Fans. Zum ersten Mal organisierte Werder diese Veranstaltung in den 90er-Jahren für einige Tausend Fans, die Besucherzahl stieg mit der Zeit immer weiter an. Dicht an dicht drängten sich die Menschen rund ums Weserstadion. In diesem Sommer muss die traditionelle Veranstaltung nun eine Zwangspause einlegen. Ein Event mit so vielen Besuchern ist in Zeiten einer Pandemie nicht realisierbar, mindestens bis Ende Oktober sind Großveranstaltungen verboten.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+