Stürmer verlässt Werder

Harniks Vertrag aufgelöst

Werder hat den Vertrag von Stürmer Martin Harnik aufgelöst. Der Verein und der 33-Jährige gehen ab sofort getrennte Wege.
04.10.2020, 12:58
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Harniks Vertrag aufgelöst
Von Jean-Julien Beer
Harniks Vertrag aufgelöst

Für ihn gibt es bei Werder keine Zukunft mehr: Stürmer Martin Harnik.

nordphoto

Am Sonnabend hatte Frank Baumann bereits eine Auflösung des Vertrags von Martin Harnik angekündigt. Am Sonntagabend vermeldete Werder dann Vollzug. Ab sofort gehen der Verein und der Stürmer getrennte Wege, eine Ablösesumme kann Werder für den 33-Jährigen somit nicht mehr kassieren. "Wir hatten sehr vernünftige Gespräche mit Martin und konnten nun eine gute und sinnvolle Lösung finden", wird Baumann in der Mitteilung der Bremer zitiert. Harnik, der in der vergangenen Saison an den Hamburger SV ausgeliehen war, besaß einen Vertrag bis 2021 bei Werder.

Einen neuen Klub hat der Angreifer bisher nicht gefunden. Er nahm in diesem Sommer nicht mehr am Training in Bremen teil, sondern hielt sich im Raum Hamburg fit, wo er lebt. Vorwürfe könne man dem Stürmer nicht machen, betonte Baumann, der Harnik im Sommer 2018 für kolportierte zwei Millionen Euro mit beiderseits großen Erwartungen von Hannover 96 zu Werder zurückholte. Die Bilanz: 20 Spiele, vier Tore und ein unterkühltes Verhältnis zu Trainer Florian Kohfeldt.

„Es ist ja so, dass Martin nicht etwa auf eigenen Wunsch nicht mehr für uns spielt“, nahm Baumann den Spieler etwas in Schutz, „sondern es ist so, dass sich durch die Kadersituation einfach keine Möglichkeit ergibt, dass wir eine sinnvolle Verwendung für ihn hätten. Selbst wenn Milot Rashica uns verlässt, sind wir in der Offensive eher überbesetzt. Wir sind einfach jetzt schon sehr zufrieden mit der Anzahl an Angreifern in unserem Kader, für jeden weiteren hat es dann im Training keinen Sinn, vielleicht nur am Spielfeldrand zu laufen oder im Kraftraum zu trainieren." Die Rückkehr von Harnik nach Bremen ist somit keine Erfolgsgeschichte für Werder - und trübt auch die Transferbilanz von Sportchef Frank Baumann.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+