Zweiter Corona-Test negativ

Pavlenka zurück im Training

Im Funktionsteam der tschechischen Nationalmannschaft gab es zwei Corona-Fälle, weshalb auch Jiri Pavlenka vorzeitig abreisen musste. Der Werder-Torhüter wurde nun in Bremen zweimal negativ getestet.
09.09.2020, 10:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wkf
Pavlenka zurück im Training

Jiri Pavlenka kann bei Werder wieder voll einsteigen.

nordphoto

Gute Nachrichten für Jiri Pavlenka: Auch der zweite Corona-Test des Werder-Torhüters ist negativ ausgefallen. Wie sein Verein mitteilte, kann der 28-Jährige somit an diesem Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und steht für das Pokalspiel in Jena am Sonnabend zur Verfügung. Pavlenka war vorzeitig von der tschechischen Nationalmannschaft nach Bremen zurückgekehrt, nachdem es zwei positive Corona-Fälle im Funktionsteam gegeben hatte. Nach dem Nations-League-Spiel in der Slowakei (3:1) hatten die Tschechen daraufhin den gesamten Kader nach Hause geschickt und traten mit einer komplett neuen Mannschaft gegen Schottland (1:2) an.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+