Die Stimmen zum Spiel

„Elfmeter? Viel klarer geht es nicht!“

Nach dem Spiel wurde fleißig gerätselt, was das 0:0 gegen Gladbach für Werder denn wohl erst ist. Und natürlich blieb die Frage, warum die Bremer keinen Elfmeter bekamen. Die Stimmen zum Spiel.
26.05.2020, 23:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
„Elfmeter? Viel klarer geht es nicht!“
Von Malte Bürger
„Elfmeter? Viel klarer geht es nicht!“

Davy Klaassen häte seiner Meinung nach einen Elfmeter bekommen müssen.

nordphoto

Christian Groß

„Hinten heraus ist es ein bisschen enttäuschend, dass wir nicht gewonnen haben. Aber wer weiß, wozu dieser Punkt am Ende wichtig ist. Ich habe immer betont, dass wenn der Trainer mich braucht, ich mich voll reinhaue. Ich habe am Morgen vom Trainer erfahren, dass ich spiele. Es war schon in Freiburg der Schlüssel, dass wir als Team zusammenstehen. Der Support von außen war wieder klasse. Das Freiburg-Siel hat uns in die richtige Bahn geworfen, das war heute wieder ein Schritt in die richtige Richtung.“

Davy Klaassen

Zum Elfmeter: „Wie klar willst du es haben? Ich verstehe, dass es der Schiedsrichter nicht sehen kann, aber da ist doch noch der Video-Schiri. Viel klarer geht es nicht. In der Situation, in der wir sind, ist es wichtig, dass wir jeden Punkt mitnehmen. Aber ich denke, dass mehr drin war und wir mehr verdient haben. Wenn wir die nächsten sieben Spiele genauso spielen, dann glaube ich, dass wir es schaffen. Aber wir müssen es beweisen.“

Trainer Florian Kohfeldt

„Beide Mannschaften haben heute ein gutes Spiel gemacht. Entscheidend ist, diese Mentalität beizubehalten. Wir haben jetzt keine Zeit mehr für die kleinste Nachlässigkeit. Jetzt konnten wir endlich so trainieren, wie wir es wollten und dann konnten wir auch unser Spiel spielen. Aber wir haben jetzt noch sieben Endspiele und die müssen wir auch genauso angehen.“

Sportchef Frank Baumann

„Ich denke, dass man in solch einer Szene auf den Elfmeterpunkt zeigen kann. Aber wir müssen das jetzt akzeptieren. Wichtig ist, dass wir weiterhin diesen Spirit zeigen, dann werden wir auch in der nächsten Saison in der 1. Bundesliga spielen.“

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+