Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic Werder-Duo unterschreibt offenen Brief

Wien. Mit einem offenen Brief haben sich Österreichs Nationalspieler über die Berichterstattung der die Zeitung "Österreich" beschwert. Auch die Werder-Profis Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic haben unterzeichnet.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wien. Mit einem offenen Brief haben sich Österreichs Nationalspieler über die Berichterstattung der die Zeitung "Österreich" beschwert. Auch die Werder-Profis Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic haben unterzeichnet. Beide teilten den Brief am Mittwoch auch auf ihren offiziellen Facebook-Seiten.

In dem Brief heißt es gleich zu Beginn: "Es ist uns klar, dass wir mit diesem Schreiben ein Tabu brechen – nämlich jenes, ein Medium massiv zu kritisieren." Im Folgenden kritisieren die Spieler unsachliche Berichte, falsche "Exklusiv-Interviews" und reißerische Fotomontagen der Zeitungs-Redakteure.

Auch persönliche Angriffe gegen Marcel Koller sind Grund für das Schreiben des Teams. So wurde der Teamchef in einem Artikel als "Verräter" bezeichnet. Seine Spieler zeigten sich solidarisch mit dem Trainer. Zitat aus dem Schreiben: "Dennoch fragen wir uns angesichts der 'Berichte' über uns in der Tageszeitung 'Österreich', ob sich Journalisten wirklich ALLES erlauben können und ob wir uns wirklich ALLES gefallen lassen müssen? Wir meinen: NEIN!" Unterzeichnet haben alle nominierten Nationalspieler.

Hier gibt es den kompletten offenen Brief zum Nachlesen. (bb)

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+