Langkamp denkt an Karriereende

„Vielleicht spiele ich gar nicht weiter“

Sebastian Langkamp hält sich derzeit bei Herthas U23 fit, nachdem sein Vertrag bei Werder nicht verlängert wurde. Wie es für ihn weitergeht, weiß der Abwehrspieler noch nicht.
15.09.2020, 10:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wkf
„Vielleicht spiele ich gar nicht weiter“

Sebastian Langkamp spielte zweieinhalb Jahre für Werder.

nordphoto

Was macht eigentlich Sebastian Langkamp? Anfang August gab Werder bekannt, dass der Innenverteidiger nach zweieinhalb Jahren an der Weser keinen neuen Vertrag erhält. Einen Klub hat der 32-Jährige bisher nicht gefunden. Seit rund einer Woche trainiert er nun bei der U23 seines Ex-Vereins Hertha BSC mit, um sich fit zu halten. „Ich nutze die Zeit auch, um die Freude am Fußball wiederzufinden, denn ehrlicherweise war das vergangene Jahr sportlich und durch Verletzungen nicht so spaßig. Dann schaue ich, was sich ergibt und wie es sich bis Ende September entwickelt“, sagte Langkamp der Vereins-Webseite von Hertha BSC.

Durch Corona habe sich auf dem Transfermarkt vieles verändert. Auch für den Ex-Bremer spielt die Pandemie bei der Vereinssuche eine große Rolle: „Meine Frau und ich erwarten Nachwuchs, deshalb muss alles hundertprozentig stimmen. Corona erleichtert die Situation natürlich nicht“, erzählte Langkamp. „Es gibt Angebote aus dem Ausland, die ich so wahrscheinlich vor einem Jahr angenommen hätte, weil ich schon immer Bock aufs Ausland hatte. Durch die Pandemie und die bevorstehende Geburt ist das aber nicht mehr so leicht realisierbar.“

Langkamp denkt auch über ein Karriereende nach und erklärte: „Um ehrlich zu sein, ist nicht auszuschließen, dass ich vielleicht gar nicht weiterspiele.“ Wenn ein Angebot käme, bei dem er sofort ein gutes Gefühl hätte, wäre aber schon noch die Lust auf Fußball vorhanden. Erst einmal blickt Langkamp mit großem Interesse auf das Duell seiner Ex-Klubs Werder und Hertha am Sonnabend. Er wünscht sich ein Unentschieden: „Das Spiel ist ein Muss, aber es werden zwei Herzen in meiner Brust schlagen.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+