Kohfeldt über die Geisterspiele „Emotionale Diaspora“

Das abgelaufene Jahr hat durch die Corona-Pandemie enorme Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben gehabt. Auch Florian Kohfeldt bekam die Folgen der Einschränkungen zu spüren, wie er jetzt erklärte.
31.12.2020, 12:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Das Leben von Florian Kohfeldt hat sich während der Corona-Pandemie „ziemlich schlagartig und vollständig verändert. Da, wo ich sonst sozialen Kontakt habe, gibt es den einfach nicht mehr“, sagte der Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen in einem Interview der „Süddeutschen Zeitung“. Die besonderen Herausforderungen rund um die Geisterspiele hätten auch bei ihm ein Umdenken erfordert, früher gab es schon vor dem Spiel Emotionen. „Aber jetzt ist das emotionale Diaspora, da ist nichts!“, meinte der Werder-Coach.

„In der Innenstadt war ich seit März nicht mehr. Wir haben seit der Sommerpause zu Hause auch keinen Besuch mehr empfangen. Das Risiko ist uns zu groß, es muss ja nicht mal eine Ansteckung geben, nur eine Quarantäne-Situation: Dann wäre ich zwei Wochen raus“, erzählte der 38-Jährige, wies aber auch auf die positiven Aspekte hin: „Nach Hause kommen, Kinder, Familie. Ich bin mir allerdings der privilegierten Situation, in der ich lebe, bewusst: Wir haben ein Haus, in dem man sich wohlfühlen kann, wir haben einen Garten. Da gibt es auch schöne Situationen.“

Weil in den leeren Bundesliga-Stadien die „Erstbenotung“ durch die Fans seit Monaten fehle, müsse er das als Trainer an der Seitenlinie ausgleichen. „Du musst die Mannschaft ganz anders ansprechen. Ich habe selten so viel Körpersprachenanalysen gemacht in meinen Besprechungen wie in der Corona-Zeit“, erklärte Kohfeldt. „Da geht es darum: Wie schaffen wir da unten als Gruppe - Spieler, Bank, der Staff auf der Tribüne -, wie schaffen wir für uns eine positive Atmosphäre auf dem Platz, die Spannung erzeugt?“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+