Verletzte Spieler bei Werder Bremen Werder gegen Schalke möglicherweise ohne Sané und Bauer

Werder Bremen muss am Dienstag (ab 20 Uhr im Liveticker) gegen den FC Schalke 04 möglicherweise auf die Verteidiger Robert Bauer und Lamine Sané verzichten.
01.04.2017, 18:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Werder Bremen muss am Dienstag (ab 20 Uhr im Liveticker) gegen den FC Schalke 04 möglicherweise auf die Verteidiger Robert Bauer und Lamine Sané verzichten.

Sané hatte wegen Adduktorenproblemen am Samstag kurzfristig auf einen Einsatz beim 5:2-Sieg in Freiburg verzichten müssen, Bauer war mit Sprunggelenksproblemen kurz vor der Pause ausgewechselt worden. "Es ist noch nicht abzusehen", sagte Trainer Alexander Nouri nach dem Spiel mit Blick auf einen Einsatz der beiden gegen Schalke.

Lesen Sie auch

Auch ein Einsatz des grippekranken Zlatko Junuzovic ist fraglich, Serge Gnabry wird mit Oberschenkelproblemen ausfallen.

Laut Werder-Sportchef Frank Baumann ist bei Bauer wohl ein Band angerissen oder gerissen - diese Verletzung könnte eine Ausfallzeit von zwei bis drei Wochen bedeuten. (dpa/wk)

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+