Die gesamte Kolumne von Thomas Schaaf gibt es hier.