Liveticker zum Nachlesen

Werder kämpft sich ins Achtelfinale

Werder Bremen ist nach einem 1:0-Sieg gegen den 1. FC Köln ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Den Treffer des Abends erzielte ausgerechnet der Ex-Kölner Anthony Ujah.
28.10.2015, 19:30
Lesedauer: 6 Min
Zur Merkliste
Werder kämpft sich ins Achtelfinale
Von Daniel Stöckel

Werder Bremen ist nach einem 1:0-Sieg gegen den 1. FC Köln ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Den Treffer des Abends erzielte ausgerechnet der Ex-Kölner Anthony Ujah.

Die Spielstatistik:

Werder Bremen - 1. FC Köln 1:0 (0:0)

Werder Bremen: Wiedwald - Gebre Selassie, Vestergaard, Gálvez, Sternberg - Bargfrede - Bartels, Fritz, Grillitsch (86. Pizarro), Junuzovic (81. Fröde) - Ujah (90. Lukimya)

1. FC Köln: Horn - Risse, Sørensen, Heintz, Hector - Lehmann, Vogt (73. Finne) - Zoller (15. Svento), Osako (84. Jojic), Nagasawa - Modeste

Schiedsrichter: Brych (München) - Zuschauer: 40.052 Tor: 1:0 Ujah (23.) Gelbe Karten: - / Modeste

---

Hier gibt es den Liveticker zum Spiel im Weserstadion zum Nachlesen:

90. Minute +3: Und da ist der Abpfiff! Das Zittern ist zu Ende und Werder zieht ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein.

90. Minute +2: Das war die Riesenchance zum Ausgleich, aber Wiedwald wehrt den Schuss von Modeste ab. Wieder einmal ...

90. Minute: Drei Minuten gibt es noch obendrauf.

90. Minute: Noch ein Wechsel bei Werder. Lukimya wird für Ujah eingewechselt. Das bringt Werder natürlich auch wertvolle Sekunden.

89. Minute: Konter der Werderaner, aber Horn kommt aus seinem Strafraum und schnappt sich den Ball vor dem gestarteten Pizarro.

88. Minute: Risse schlägt einen Ball lang in den Bremer Strafraum, aber Modeste kommt nicht mehr dran. Stattdessen fängt Wiedwald die Kugel.

86. Minute: ... und jetzt wird der erfahrene "Piza" eingewechselt. Grillitsch, der eine starke Leistung gezeigt hatte, verlässt den Platz.

84. Minute: Und auch bei den Kölnern wird noch mal gewechselt: Jojic ersetzt Jojic. Unterdessen macht sich auf Bremer Seite Pizarro warm.

81. Minute: Und da ist er, der Wechsel. Fröde ersetzt Junuzovic, der sich anscheinend richtig verausgabt hat.

80. Minute: Wann gibt's den ersten Wechsel bei Werder? Ein paar Optionen hat Coach Skripnik ja noch auf der Ersatzbank sitzen.

76. Minute: Beim 1. FC Köln orientiert sich der eingewechselte Bard Finne jetzt zu Modeste in den Angriff. Die "Geißböcke" müssen jetzt mehr Risiko gehen. Das könnte Werder Platz zum Kontern verschaffen ...

75. Minute: Jetzt versucht es mal Bargfrede mit einem Tor-Abschluss. Besonders viel Druck war da aber nicht hinter ...

73. Minute: Tor-Abschluss für Werder durch Grillitsch, aber Horn wehrt den Schuss ab.

72. Minute: Gut gespielt auf Modeste, aber Galvez ist mit dem Kopf zur Stelle und kann den Ball an Wiedwald zurückgeben.

70. Minute: Zum Beispiel so: Grillitsch leitet den Ball weiter zu Junuzovic, aber der Abschluss des Österreichers ist dann doch nicht gefährlich genug.

70. Minute: Noch sind zwanzig Minuten zu spielen. Entschieden ist diese Partie noch lange nicht. Köln bleibt gefährlich, Werder müsste jetzt mal das zweite Tor nachlegen.

64. Minute: Wieder eine starke Szene der Gäste: Nagasawa bedient im Strafraum seinen Mannschaftskollegen Svento, aber der Ball landet rechts neben dem Bremer Tor.

60. Minute: Ujah fällt im Kölner Strafraum auf die Schulter und muss zwischenzeitlich an der Seitenlinie behandelt werden. Aber klar, dass der Angreifer gegen seinen Ex-Klub bald wieder auf dem Spielfeld steht.

60. Minute: Freistoß für Werder durch Junuzovic, aber die Kölner klären zur Ecke.

57. Minute: Das wäre fast der Ausgleich gewesen. Wieder kommt Modeste zum Abschluss, aber dessen Schuss touchiert nur den Pfosten. Wiedwald wäre ohne Abwehrchance gewesen.

56. Minute: Bartels kommt im Kölner Strafraum im Zweikampf mit Hector zu Fall und will einen Elfmeter. Den Strafstoß gibt es aber nicht. Wie auch immer: Das Spiel gewinnt an Fahrt.

52. Minute: Hector mit der Chance für die Kölner, aber der Schuss geht knapp vorbei. Und zwar deswegen, weil Vestergaard noch abfälscht.

50. Minute: Jetzt zeigt Grillitsch mal, was er technisch drauf hat. Gut setzt er sich auf der linken Seite durch, findet aber in der Mitte keinen Abnehmer.

49. Minute: Gefährlich wird es aber auf der anderen Seite. Modeste setzt sich im Zwerikampf gegen Galvez durch, aber Wiedwald bleibt stehen und klärt stark.

48. Minute: Junuzovic hat viel Platz und macht sich mit dem Ball auf den Weg in Richtung Kölner Strafraum. Gefährlich wird es aber nicht.

46. Minute: Weiter geht's mit der zweiten Spielhälfte. Werder hat Anstoß, weitere personelle Veränderungen hat es nicht gegeben.

Halbzeitpause: Fazit nach den ersten 45 Minuten: Die Zuschauer im Weserstadion sehen zwar kein hochklassiges Spiel, aber die Bremer Führung geht in Ordnung. Zumal Ujah ja kurz vor der Pause noch eine weitere hochkarätige Chance hatte ...

45. Minute: Die erste Halbzeit ist beendet. Schiedsrichter Brych pfeift nach nur wenigen Sekunden Nachspielzeit ab.

44. Minute: Nächste Chance für Ujah nach feiner Vorarbeit von Grillitsch, aber Horn bleibt lange stehen und kann den Ball abwehren.

40. Minute: Grillitsch feuert einen Schuss auf das Kölner Tor ab. Horn pariert. Aber mal wieder ein offensives Lebenszeichen der Grün-Weißen.

39. Minute: Kölns Modeste sieht berechtigterweise die Gelbe Karte, nachdem er im Kopfball-Duell gegen Galvez unfair zu Werke gegangen war.

37. Minute: Entlastungsangriff der Bremer, aber der Schuss von Bartels ist nicht platziert genug ... Da hatte Werders Mittelfeldmann den Ball nicht richtig getroffen.

35. Minute: Zwei Eckstöße hintereinander für den "Effzeh". Gefährliches kommt dabei zwar nicht heraus, aber im Moment haben die Kölner mehr vom Spiel als die Werderaner.

33. Minute: Ein besonders attraktives Spiel ist die Begegnung derzeit nicht. Klar, dass sich Werder mit der Führung im Rücken jetzt auch ein bisschen mehr zurückzieht ...

27. Minute: Unsicherheiten in der Werder-Abwehr, aber am Ende klärt Vestergaard gegen Osako.

23. Minute: Das ist natürlich DIE Geschichte, dass Ujah gegen seinen Ex-Klub trifft. Wie angekündigt hat der Angreifer nicht gejubelt.

23. Minute: Tor für Werder! Bartels bedient Ujah im Kölner Strafraum. Der Nigerianer dreht sich um Sörensen herum und trifft aus kurzer Distanz links unten ins Tor.

22. Minute: Köln steht dicht gestaffelt in der eigenen Defensive

20. Minute: Werder kontert im eigenen Stadion. Aber aus dem Versuch von Fritz und Bartels wird nichts - der FC klärt.

19. Minute: Die Werder-Fans stimmen Wechselgesang an: "Werder! Bremen!" schallt es durchs Weserstadion.

17. Minute: Muskuläre Probleme waren übrigens der Grund für Zollers Auswechslung.

15. Minute: Köln ist schon jetzt zu einem Wechsel gezwungen: Zoller muss verletzt raus, für ihn ist Svento jetzt neu in der Partie.

11. Minute: Jetzt sind mal die Kölner auf dem Weg nach vorne, aber Modeste steht im Abseits. Im Gegenzug köpft Ujah nach Flanke von Sternberg über das Kölner Tor.

9. Minute: Nächster Versuch von Werder, dieses Mal ist es Bargfrede, der auf den Kölner Kasten schießt. Wieder ist Timo Horn zur Stelle.

5. Minute: Der Eckball wird von Kölns Keeper Horn entschärft.

5. Minute: Erster Tor-Abschluss für Werder, Fritz versucht es mit einem Fernschuss. Der Versuch wird aber abgefälscht und es gibt Ecke für die Bremer. Vor Fritz' Schuss hatte sich Ujah auf den Weg zum Tor seines Ex-Vereins gemacht.

3. Minute: Ruhiger Beginn im Weserstadion. Ein bisschen ungewohnt ist es tatsächlich, dass Werder heute nicht in Grün oder Grün-Weiß, sondern in den neuen, rot-weißen Event-Trikots auf dem Rasen unterwegs ist ... Köln spielt übrigens in Dunkelblau.

1. Minute: Da ist der Anpfiff, der Ball rollt im Weserstadion.

Vor dem Anpfiff: Die Mannschaften sind da, gleich geht's los.

Vor dem Anpfiff: Und so gehen die Gäste ins Spiel: Horn - Risse, Sörensen, Heintz, Hector - M. Lehmann, Vogt - Zoller, Osako, Nagasawa - Modeste

Vor dem Anpfiff: Da ist die Werder-Startelf: Wiedwald - Sternberg, Vestergaard, Galvez, Gebre Selassie - Bargfrede - Fritz, Grillitsch, Junuzovic, Bartels - Ujah

Vor dem Anpfiff: Unser Online-Vote liefert ein eindeutiges Ergebnis: 80,5 Prozent derjenigen, die abgestimmt haben, rechnen mit einem Weiterkommen der Werderaner. Der Rest glaubt, dass Werder gegen die Kölner ausscheidet.

Vor dem Anpfiff: Ein Weiterkommen lohnt sich heute auch in finanzieller Hinsicht: Der Deutsche Fußball-Bund vergütet den Einzug ins Achtelfinale mit 527.000 Euro. Und sportlich haben die Werderaner auch etwas gutzumachen: In den vergangenen vier Spielen blamierten sich die Grün-Weißen und scheiterten wieder und wieder an einem Drittligisten.

Vor dem Anpfiff: Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Felix Brych aus München.

Lesen Sie auch

Vor dem Anpfiff: Herzlich willkommen zum Liveticker vom DFB-Pokal-Spiel zwischen Werder Bremen und dem 1. FC Köln! Um 20.30 Uhr wird das Flutlicht-Spiel im Weserstadion angepfiffen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+