Vor Rückkehr ins Weserstadion

Mäurer appelliert an Fans und Wirte

Am kommenden Sonnabend wird Werder erstmals seit der Coronapause wieder vor Zuschauern im heimischen Weserstadion spielen. Bremens Innensenator Ulrich Mäurer appelliert im Vorfeld an Fans und Gastronomen.
16.09.2020, 17:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mäurer appelliert an Fans und Wirte
Von Malte Bürger

Im vergangenen März waren letztmals Fans im Weserstadion, als Werder spielte. Nach einer monatelangen Auszeit dürfen nun pünktlich zum Start der neuen Bundesliga-Saison zumindest 8500 Zuschauer live dabei sein, wenn die Bremer auf Hertha BSC treffen (Sonnabend, 15.30 Uhr). Innensenator Ulrich Mäurer hat deshalb angesichts der Pandemie an einen verantwortlichen und bewussten Umgang des Publikums, aber auch der Gastronomen im direkten Stadionumfeld appelliert.

„Es gelten in den Gastwirtschaften die Regelungen der aktuellen Coronaverordnung. Das heißt in diesem Fall konkret, bei Außentheken müssen Ausschank und Pfandrückgabeorte voneinander getrennt sein“, sagte Mäurer. Auch die Bildung von Menschenansammlungen sei zu unterbinden, entweder durch Beschränkung des Ausschanks oder durch Aufsichtspersonal, das auch auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern achten müsse.

Wie aus einer Pressemitteilung des Senates für Inneres hervorgeht, werden sowohl die Polizei als auch das Ordnungsamt vor Ort sein und bei Rückfragen zur Verfügung stehen. „Bei Bedarf werden die eingesetzten Kräfte das Nutzen von Außentheken gegebenenfalls einschränken oder ganz untersagen, um damit die Bildung von Menschenansammlungen zu unterbinden“, heißt es weiter. In diesem Zusammenhang wendete sich Mäurer direkt an die Fans und Gastronomen vor Ort. „Ich appelliere sowohl an jeden einzelnen Zuschauer und an jede einzelne Zuschauerin als auch an die Wirte, sich verantwortlich und sehr bewusst auf dieses Ereignis einzustellen“, sagte er. „Es ist ein Experiment und eine Herausforderung für alle Verantwortlichen. Nur wenn sich an die absolut notwendigen Regeln gehalten wird, können wir uns auf weitere Heimspiele mit Zuschauerinnen und Zuschauern freuen. Ansonsten wünsche ich allen Fans viel Freude und Werder Bremen eine erfolgreiche Partie.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+