Eintracht Braunschweig - Werder Bremen 2:1 Werder misslingt Test in Braunschweig

Braunschweig. Werder Bremens B-Elf hat am Freitagabend ein Testspiel beim Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig mit 1:2 (1:2) verloren. Lediglich Sandro Wagner hat für über weite Strecken schwache Bremer getroffen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Braunschweig. Werder Bremens B-Elf hat am Freitagabend ein Testspiel beim Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig mit 1:2 (1:2) verloren. Lediglich Sandro Wagner hat für über weite Strecken schwache Bremer getroffen.

Bei eiskalten Temperaturen passierte in beiden Strafräumen lange nichts, ehe die Gastgeber durch einen Konter in Führung gingen. Gastspieler Randy Edwini-Bonsu, der eigentlich in Finnlands zweiter Liga für den AC Oulo aktiv ist, umkurvte Sebastian Mielitz und schob zum 1:0 ein (25.).

Nur zehn Minuten später konnte der in Ghana geborene Kanadier schon wieder jubeln. Als Mielitz einen Schuss von Marcel Correia abprallen ließ, schob Edwini-Bonsu gegen lethargische Bremer zum 2:0 ein (35.). Erst nach dem zweiten Gegentor wachten die Werderaner auf und kamen durch einen präzisen Schuss von Sandro Wagner noch vor der Pause zum Anschluss (41.).

Trainer Thomas Schaaf brachte im zweiten Abschnitt noch - bis auf den geschonten Kapitän Clemens Fritz - alle mitgereisten Feldspieler zum Einsatz, darunter auch den erst 17 Jahre alten Angreifer Christos Almpanis. Am Ergebnis änderte sich trotz einiger Torchancen aber nichts mehr, es blieb bei der 1:2-Niederlage der Grün-Weißen.

Werder trat zum Test in Niedersachsen ohne seine aktuellen A- und Jugend-Nationalspieler Sokratis, Sebastian Prödl, Marko Arnautovic, Claudio Pizarro, Tim Wiese, Aleksandar Ignjovski, Lennart Thy, Florian Hartherz und Tom Trybull an. Zudem fehlten die angeschlagenen Marko Marin, Aaron Hunt und Naldo. Mit dabei gegen den Zweitligisten war aber Georgios Galitsios. Der griechische Testspieler (25 Jahre, aktuell vereinslos) lief mit der Rückennummer drei als rechter Verteidiger in Werders Viererkette auf und spielte 90 Minuten durch.

Eintracht Braunschweig - Werder Bremen 2:1 (2:1)

Werder Bremen:Mielitz - Galitsios, Schoppenhauer, Wolf, Schmitz - Bargfrede (78. Nagel), Wesley (46. Ayik), Kroos (46. A. Stevanovic), Ekici - Rosenberg, Wagner (78. Almpanis)

Tore:1:0 Edwini-Bonsu (25.), 2:0 Edwini-Bonsu (35,), 2:1 Wagner (41.) (bb)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+