So will Werner das Spiel gegen Stuttgart angehen