Werder-Stars im TV Füllkrug zu Gast im "Aktuellen Sportstudio", Pieper im "Sportclub"

Nach dem Spiel ist vor der Torwand – so in etwa könnte das Motto von Niclas Füllkrug am Wochenende lauten. Denn der Werder-Stürmer ist am Samstagabend im "Aktuellen Sportstudio" zu Gast.
11.08.2022, 20:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von han

Wenn der Schiedsrichter abpfeift und das Heimspiel von Werder Bremen gegen den VfB Stuttgart am Sonnabend beendet ist, hat zumindest ein Spieler noch keinen Feierabend. Für Niclas Füllkrug geht es kurz nach der Partie noch nach Mainz. Dort ist der Werder-Stürmer am späten Abend im „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF zu Gast.

In der TV-Sendung stellt sich der 29-Jährige im Interview den Fragen von Moderator Jochen Breyer und wird über das Spiel des SV Werder, die aktuelle sportliche Situation des Aufsteigers sowie weitere Themen sprechen. Anschließend darf sich Niclas Füllkrug noch an der legendären Torwand versuchen. Die Übertragung läuft am Sonnabend von 23 Uhr bis 0.25 Uhr im ZDF-Fernsehen sowie im Livestream auf zdf.de.

Niclas Füllkrug ist an diesem Wochenende aber nicht der einzige Werder-Profi mit einem Fernseh-Auftritt. Neuzugang Amos Pieper ist am Sonntag noch in den „Sportclub“ des NDR nach Hamburg eingeladen. Die Sendung beginnt um 22.50 Uhr und geht bis 23.35 Uhr.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+