Werder-Talent

Nawrocki wechselt zu Legia Warschau

Maik Nawrocki wechselt vom SV Werder Bremen zu Legia Warschau - das hat der polnische Meister am Montag mitgeteilt. Lediglich der obligatorische Medizincheck steht noch aus.
14.06.2021, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Timo Strömer
Nawrocki wechselt zu Legia Warschau

Maik Nawrocki spielt künftig in Polen.

nordphoto / Kokenge

Seit Februar war Maik Nawrocki vom SV Werder Bremen an den polnischen Erstligisten Warta Posen ausgeliehen, für den er nach neun Ligaspielen ohne Einsatz an den letzten drei Spieltagen auf dem Platz stand und ein Tor erzielte. Das hat offenbar gereicht, um den polnischen Meister Legia Warschau von einem Transfer des 20-jährigen Verteidigers zu überzeugen. Vorbehaltlich der sportmedizinischen Untersuchung soll Nawrocki nach Angaben des Clubs in den kommenden Tagen einen Vertrag unterschreiben. 

Nawrocki ist gebürtiger Bremer, seine Eltern stammen allerdings aus Polen. Bei Werder durchlief der Verteidiger seit 2006 die komplette Nachwuchsabteilung, ehe er im Sommer 2020 in die Bremer U23 (Regionalliga) aufrückte.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+