Werder Bremen Werder trainiert erst am Dienstag wieder

Bremen. Die Profis von Werder Bremen werden erst am Dienstagvormittag wieder zurück auf dem Trainingsplatz erwartet. Ein paar Stunden später steht dann das Testspiel gegen Eintracht Braunschweig an - allerdings ohne zahlreiche Stammspieler.
18.02.2013, 10:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Den heutigen Montag haben die Werder-Spieler frei bekommen – zurück auf dem Trainingsplatz werden sie Dienstag früh erwartet.

Ein paar Stunden später steht dann um 15 Uhr das Testspiel gegen Eintracht Braunschweig an. Bei dem werden auf beiden Seiten allerdings etliche Stammspieler fehlen oder nur kurz zum Einsatz kommen – hüben wie drüben wollen die Trainer das Spiel vor allem dazu nutzen, den Reservisten und Perspektivspielern Praxis zu verschaffen.

"Es sollte keiner erwarten, dass dort Werders erste Mannschaft gegen Braunschweigs erste Mannschaft spielt", erklärte Thomas Schaaf. So wird Werders Cheftrainer selbst auch überhaupt nicht vor Ort sein: Er fliegt Dienstag nach London.

Lesen Sie auch

Dort spielt der FC Bayern München, am Wochenende Werders Gegner in der Bundesliga, am Abend im Achtelfinale der Champions League beim FC Arsenal. (wk)

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+