Werder Bremen Werder trainiert weiterhin ohne Naldo

Bremen. Werder Bremen hat am Donnerstagvormittag weiterhin ohne Verteidiger Naldo und die beiden Mittelfeldspieler Aaron Hunt und Marko Marin trainiert. Abwehrspieler Sebastian Boenisch hofft auf eine baldige Rückkehr ins Mannschaftstraining.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Werder Bremen hat am Donnerstagvormittag weiterhin ohne Verteidiger Naldo und die beiden Mittelfeldspieler Aaron Hunt und Marko Marin trainiert.

 

Werder-Trainer Thomas Schaaf ließ die Profis der Grün-Weißen, die im Moment nicht bei ihren Nationalmannschaften unterwegs sind, am Donnerstag insgesamt 80 Minuten üben.

Wie bereits in den vergangenen zwei Wochen trainierte Verteidiger Sebastian Boenisch auf einem Nebenplatz mit dem Ball und hofft nach seiner schweren Knieverletzung auf eine baldige Rückkehr ins Mannschaftstraining.

"Mir geht es gut, mein Knie entwickelt sich super. Es gab bislang keine Reaktion", sagte der polnische Nationalspieler, "wenn das Knie stabil genug ist, dann ist das Mannschaftstraining nicht mehr weit." Boenisch war wegen eines Knorpelschadens im rechten Knie mehr als ein Jahr lang ausgefallen.

Probe-Spieler Radek Petr stand am Donnerstag zum vorerst letzten Mal mit den Grün-Weißen auf dem Platz. „Morgen wird es für ihn vorbei sein“, so Schaaf. Das gilt nicht für Georgios Galitsios: Der Grieche, der aktuell ebenfalls als Trainingsgast bei Werder mitwirkt, soll beim Werder-Testspiel am Freitag bei Eintracht Braunschweig eingesetzt werden. (mao/sto/sid)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+